Hansjörg Betschart
Dipl. Theaterpädagoge.
Gründer und 5 Jahre Leiter des Jungen Theaters Basel.
Arbeitet als Regisseur an Theatern in Deutschland, Österreich, Schweiz, Mexiko, Kirgistan und sieben Jahre in Schweden.
Dozent an der Kunstuniversität Graz und an der Zürcher Hochschule der Künste.
Lebt in Basel und Fougerolles (F).
Als Übersetzer tätig für Rowohlt, Fischer und Suhrkamp (Noren, Mankell, Lugn, Strindberg u.a.). Bücher: Soheila oder ein Himmel aus Glas (1994), X=Liebe (1999), Unruh (2002) alle im Verlag Nagel&Kimche.